VasoVitum

Venenschwäche und bioaktive Flavonoide aus der Zitrone

Mehr als die Hälfte aller Deutschen im Erwachsenenalter leiden unter Venenschwäche, die sich durch Besenreiser und Krampfadern äußern kann. Jede 2. Frau und jeder 3. Mann ist betroffen. Krampfadern und Besenreiser sind kein rein kosmetisches Problem. Dahinter verbirgt sich eine chronische Erkrankung der Venenklappen. Sie schließen einfach nicht mehr richtig. Die Beine werden schwer, sie schwellen an und schmerzen. Im schlimmsten Falle kann es auch zu Thrombosen, Lungenembolie und offenen Beinen kommen.

Die Natur bietet einen reichen Schatz an Stoffen, die für die Gesundheit des Menschen, auch solchen mit Venenschwäche,  von Nutzen sein können. Auch in den Schalen der Zitrone sind solche Stoffe enthalten. Der Botaniker spricht von sekundären Pflanzenstoffen. Diese Stoffe werden wegen ihrer natürlichen Herkunft auch als bioaktive Flavonoide bezeichnet und kommen in Zitrusfrüchten in verschiedenster Ausprägung vor. Für die Medizin von Bedeutung ist aus der Gruppe der natürlichen BioFlavonoide das Diosmin und Hesperidin. Diese beiden eng verwandten bioaktiven Flavonoide aus der Zitrone haben beim Menschen Gefäß schützende Eigenschaften. Sie können die Venenspannung verbessern, den Abfluss der Lymphe fördern, die Mikrozirkulation regulieren, die Wanddurchlässigkeit der Kapillaren vermindern und Entzündungsreaktionen blockieren.

Entsprechende Anwendungsgebiete wurden in wissenschaftlichen Studien untersucht. Bei  Venenschwäche und Krampfadern wurden mit  450mg Diosmin und 50mg Hesperidin die Symptome Schmerzen, schwere Beine und Schwellungen deutlich gebessert. In schweren Fällen mit offenen Beinen  musste die Dosis verdoppelt werden, um ergänzend zu den Standardmaßnahmen die Geschwüre an den Beinen zu verkleinern. Diese höhere Dosis war auch notwendig, um die Symptome von Hämorrhoiden  zu lindern.

 

VasoVitum Tabletten – Das Wichtigste in Kürze

VasoVitum ist eine ergänzend bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung von Venenschwäche, die sich in Krampfadern und Besenreisern äußert. Es ist eine einzigartige Kombination der Zitrus-BioFlavonoide Diosmin und Hesperidin. Die Filmtabletten sind nach Art und Menge  der Inhaltsstoffe  mit dem in wissenschaftlichen Studien eingesetztem Prüfpräparat identisch. Pro Tablette sind 450mg Diosmin und 50mg Hesperidin enthalten. Beide BioFlavonoide sind mikronisiert, um die Resorption im Darm zu verbessern. Dadurch wird auch deren Wirksamkeit gesteigert.

Im Allgemeinen wird der Verzehr von täglich 1 Tablette empfohlen. Dies entspricht der in wissenschaftlichen Studien eingesetzten Menge an BioFlavonoiden. In schweren Fällen und bei Hämorrhoiden kann die Einnahme auf 2 Tabletten gesteigert werden. In den Studien wurden die BioFlavonoide jeweils über mehrere Monate angewandt. Bei saisonal ausgeprägten Symptomen, wie im Sommer oder auf Reisen in warme Länder wird die zeitweise Anwendung als Kur  empfohlen.

Warum mikronisierte bioaktive Flavonoide in VasoVitum?
BioFlavonoide haben in der Natur vielfältige Aufgaben. Sie färben Blüten und Früchte ebenso wie sie die Pflanzen vor Fressfeinden und Infektionen schützen.  Auch für den Menschen sind sie von vielfältigem Nutzen. Um optimal wirken zu können, müssen sie jedoch zunächst im Darm resorbiert werden.  Dieser Prozess wird durch die Mikronisierung der BioFlavonoid Partikel verbessert. Studien zeigen, dass mikronisierte BioFlavonoide etwa doppelt so gut resorbiert werden wie nicht-mikronisierte. Dieser Resorptionsvorteil schlägt sich in einer verbesserten Wirksamkeit der Natursubstanzen nieder.

 

                                             Jetzt bei Amazon kaufen                                             Jetzt bei Navitum kaufen

 

VasoVitum Tabletten- Informationen nach LMIV*

Packung mit 30 Tabletten à 690 mg; Nettofüllmenge: 20,7 g; PZN 04604203; 24,90€
Packung mit  90 Tabletten à 690 mg; Nettofüllmenge: 62,1 g; PZN 00265158; 67,20€
Packung mit 180 Tabl. à 690 mg; Nettofüllmenge: 2×62,1 g; PZN 00265170; 126,90€

Zur diätetischen Behandlung von Venenschwäche und Krampfadern

VasoVitum ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Die enthaltenen bioaktiven Flavonoide reduzieren oxidativen Stress und tragen zur normalen Funktion der Venen bei.

Zutaten: Diosmin und Hesperidin (90:10) mikronisiert, Trägerstoff: Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Trägerstoff: Polyvinylpyrolidon, Füllstoff: Croscarmellose-Natrium, Emulgator: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Trennmittel: Hydroxypropyl-Methylcellulose, Füllstoff: Polydextrose, Trennmittel: Talkum, Füllstoff: Maltodextrin, Farbstoff: Titandioxid, Farbstoff: gelbes und rotes Eisenoxid

Nährwertangaben: pro Tablette pro 100g
Energie 0,67kJ (0,17kcal) 98kJ (24kcal)
Fett 0g 0g
davon:

gesättigte Fettsäuren

 

0g

 

0g

Kohlenhydrate

davon: Zucker

8,8mg

0g

1,27g

0g

Eiweiß 0g 0g
Salz 2,0mg 0,23g

Zusammensetzung pro Referenzmenge = 1 Tablette:

Inhaltsstoff                 Menge              LMIV*

Inhaltsstoff Menge LMIV*
mikronisiertes Diosmin 450mg
mikronisiertes Hesperidin 50mg

* nach LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung) keine Angaben

Verzehrempfehlung: Erwachsene sollen 1×1 Tablette pro Tag mit Flüssigkeit verzehren.

Wichtige Hinweise: VasoVitum ist eine ergänzend bilanzierte Diät im Rahmen eines Diätplans. Kein vollständiges Lebensmittel! Kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Trocken, lichtgeschützt und nicht über 25°C lagern. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.